NatürlicherWEISE entscheiden

Wenn Delfine nach Futter jagen und dafür Fischschwärme umzingeln oder Bienen einen neuen Nistplatz suchen, dann tun sie dies natürlicherweise gemeinsam - zum Wohle Aller. Sie einigen sich niemals auf einen Kompromiss. Sie treffen erst Entscheidungen, wenn sich alle für das selbe Ziel begeistern.

 

Wenn Menschen unserer Kultur gemeinsam eine Entscheidung treffen, dann gibt es normalerweise Sieger und Verlierer. Das sind wir von kleinauf so gewohnt, weil wir die Mehrheitsentscheidung (als Kennzeichen einer Demokratie) akzeptieren. Gewohnt akzeptieren wir dann auch, dass Verlierer unmotiviert bei der Entscheidungsumsetzung mitmachen. Dies hat mich nie wirklich befriedigt. 

 

Deshalb war ich froh und dankbar, als ich 2009 das Systemische Konsensieren (SK) von Siegfried Schrotta und Dr. Erich Visotschnig kennenlernte. Auch wenn der Name dieser Methode zunächst etwas sperrig klingt, mit ihr können wir natürlicherWEISE zum Konsens finden, weil Gefühle, alle Ressourcen und die Dynamik des Systems genutzt werden. Junge, Alte und auch die wenig Redegewandten bringen bereichernde Perspektiven ein und ermöglichen so respektvolle Lösungen zum Wohle aller.

Die Praxis

Seit über 10 Jahren praktiziere ich nun bei Casa Calendula das Systemische Konsensieren. Ich lebe es im Alltag. Die Methode wurde mir zur Haltung und Lebensphilosophie. Wenn du die Kraft und Wahrhaftigkeit von Entscheidungen, die von allen Betroffenen gemeinsam entwickelt und getragen werden, am eigenen Leib erfahren sowie neue Perspektiven für Verständigungsräume mit/für Vertrauenskultur entdecken möchtest, dann lade ich dich herzlich zu einer Auszeit bei Casa Calendula ein! Hier hast du ausreichend Zeit und Gelegenheit, das Systemische Konsensieren im Alltag auszuprobieren und ganz entspannt neue Entscheidungs-Gewohnheiten zu entwickeln.

Online-Erfahrungen

Auch Online begleite ich Familien, Arbeitsteams und kleine Gruppen von 3-6 Personen via ZOOM. So kannst du mit mir und Anderen, das Systemische Konsensieren ganz praktisch kennenlernen und seine wohltuenden Auswirkungen auf das Gemeinwohl am eigenen Leibe erfahren. Wenn du daran interessiert bist, frage einfach via mail bei mir an.

Kosten

Für meine Wegbegleitung zu Entscheidungen, die du natürlicherWEISE getroffen werden, berechne ich 59,- Euro pro Stunde.